Trendige Tops für den Früling

Bald steht der Frühling vor unserer Tür und die ersten Fragen, die sich stellen wären:

  • welche Farben sind dieses Jahr im Trend?
  • welche Muster wird man dieses Jahr tragen?

Auf diese Fragen wird nun eingegangen, so ist man bestens ausgestattet und man braucht sich keine Sorgen zu machen, wenn man sich unschlüssig war.

Farben für den Frühling

Dieses Jahr stehen Pastelltöne ganz oben auf der Liste. Mit den Farben limette, mint, eisblau, rosè, apricot, flieder, beige und weiß wird man nichts falsch machen. Die Farben symbolisieren Frische, Wärme, Zärtlichkeit, Romantik und den Hauch von einer warmen Brise, die uns in so manch sonnenreichen Tagen an der Wange entlang gleitet und uns gute Laune verbreitet.

Welche Muster werden auf den Tops und Blusen zu sehen sein?

Die zweite Frage, die sich automatisch nach der ersten stellt wäre: welche Muster sollen die Blusen und Shirts zieren?
Blüten und Blumen, sowie Paisleymuster werden diesen Frühling oft zu sehen werden. Aber auch romantische Akzente werden mit Häckeleien und zarten Stickereien gesetzt, genauso wie die Vintage Mode aus den 20er Jahren, welche lange, auch gefaltete Kleider repräsentieren, um den Fokus auf die Hüfte zu legen. So zeigt man sich auf eine andere Art und Weise verführerisch, indem man nicht alle zeigt, denn die Kleider reichen mindestens bis zu den Knien.

Akzente und Materialien

Frühlings-ModeAkzente werden mit Pailleten, Volants, zarten Stickereien und Federn gesetzt. Der Fokus hierbei liegt bei den seidigen und sanft glänzenden Stoffen – zurück zur Eleganz.

Aber auch der “Afrika Stil” soll wieder zurück kommen. Hierbei spielen starke, fruchtige und energische Farben wie orange, rot, grün, gelb und blau eine wichtige Rolle. Leichte Stoffe in Blusen und Hosen sollen zu einem verrückten Mix führen. Ein extravagantes Outfut ist vorausgesetzt.

Im großen und ganzen bietet die diesjührige Frühlingsmode einen großen Spielraum für jeden einzelnen. Individuelle Outfits können durch die verschiedene Art von Mustern und Stoffen, sowie Prints gemacht werden. Ob schlicht und einfach, oder extravagant und exotisch bleibt ganz Ihnen überlassen.
Wieso nicht ein Mix aus beiden? Es ist alles möglich, man muss nur seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Viel Spaß beim Shoppen!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>