Fashion Week Berlin 2012

Zweimal im Jahr wird in Berlin die Fashion Week gefeiert. Im Jahr 2012 fand diese bereits zum zehnten Mal in Berlin und zwar vom 17. bis 22. Januar statt. Bei der Fashion Week handelt es sich um eine Messe für Modeinteressierte, für Modeeinkäufer, Fachbesucher und auch Medienvertreter aber auch für Stars und Designer.
Die Fashion Week besteht dabei aus verschiedenen Kleinmessen, welche in den unterschiedlichsten Hotels der Stadt abgehalten werden. Daneben beinhaltet die Fashion Week ebenso verschiedene Shows und Awards und Ausstellungen.

Im Januar 2012 präsentierten insgesamt 50 Designer und Labels ihre Entwürfe für die Wintermode 2012/2013. Dabei setzt die Fashion Week in jedem Jahr neue Trends. Zu sehen waren unter anderem Labels wie Hugo, Schumacher oder Escada sowie bekannte Models wie Karlie Kloss oder auch Joan Smalls.
In diesem Jahr war das Highlight der Fashion Week die verschiedenen Shows der Mercedes Benz Fashion Week welche am Brandenburger Tor stattgefunden haben.
Zur führenden Messe im Bereich für Street- und Urbanwear fand vom 18. bis 22. Januar auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof die Fachbesuchermesse BREAD & BUTTER statt.
Weiterhin fand man auf der Fashion Week die Modemesse PREMIUM, die Streetwaremesse BRIGHT, die Fachmesse für Fashion und Accessoires fashion berlin sowie die New Yorker Trade Show.
Ebenso wurden in verschiedenen Shows die neuesten Trends zum Thema Ecological Design vorgestellt und diskutiert. Hierzu fanden die Lavera Showfloor Berlin, der GREENshowroom sowie die Ethical Fashion Show statt.

CatwalkGleich zu Beginn der Fashion Week fand die inzwischen traditionelle Fashion Night statt. Diese wurde präsentiert von Mercedes-Benz sowie von VOGUE.
Daneben konnte man auf der Fashion Week Berlin die erste Kollektion der Gewinnerin des Tomorrow Awards 2011 sehen. Dabei handelte es sich um die Kollektion von Alexandra Kiesel.
Ebenso war die Kollektion des bekannten Designers Kaviar Gauche ein besonderes Highlight auf der Fashion Week. Besonders erwähnt sein sollte hierbei die Vorstellung seiner Brautkleider Kollektion, welche untermalt war von einer einzigartigen und perfekten Show.
Zum Ende der Fashion Week und zum Finale präsentierte der bekannte Designer Michalsky seine Kollektion, die vor allem aus den Farben schwarz und rot bestand mit wenigen farbigen Akzenten. Daneben konnte man in dieser Kollektion aber auch das eine oder auch andere farbige Teil sehen.

Der Mode-Blog www.dit-is-fashion.de bietet weitere Informationen rund um die Berliner Fashion Week 2012 und auch zu einzelnen Veranstaltungen. DIT IS FASHION ! beschäftigt sich vor allem mit aktuellen Mode-Trends rund um unsere Hauptstadt.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>